Teilnahmebedingungen f. Workshops

modular gjgAm Workshop "Modular Gypsyjazz Guitar" können alle Personen teilnehmen die älter als 18 Jahre sind (bei jüngeren Personen muss die Einverständniserklärung der/des Erziehungsberechtigten vorliegen).

Der jeweilige Teilnehmer muss über eine mind. 4-5 jährige Erfahrung im Gitarrespielen verfügen, muss ein eigenes, funktionierendes Instrument zum Workshop mitbringen (entweder eine Standard-Akustikgitarre mit Stahlsaiten, eine akustische Jazzgitarre (Modelltyp Selmer/Kopie) oder eine normale halbakustische Jazzgitarre).
Grundsätzlich handelt es sich dabei zwar um einen Einsteigerkurs in den Stil (nicht ins Gitarrespiel!), allerdings ist das Niveau dabei recht hoch!
Ein solides Wissen über über Grundbegriffe der Musik (Harmonielehre, Akkorde, Tonleitern etc) und dessen Umsetzung im Spiel sollte also vorhanden sein. Weitere musikalische (Vor-)Bildung bzw. Grundkenntnisse von Jazz sind von Vorteil, aber keine Bedingung.

Der Teilnehmer erhält nach seiner Online- oder Fax-Anmeldung eine eMail mit der Bestätigung seiner Anmeldung zugeschickt, die ebenso die Kontonummer auf die der entsprechende Kursbetrag zu zahlen ist sowie weitere Hinweise zum Workshop enthält.
100 moneyback
Wichtig: Der Kursbetrag mit mind. 50% der Gesamtsumme muss spätestens 14 Tage vor Kursbeginn und auf dem Konto von Alexander Bertino Rodmann eingegangen sein, damit ein Platz für die Teilnahme fest reserviert wird!

Zur Teilnahme an den Workshops sind nur Personen berechtigt die mind. 50% des Kursbetrages vorab auf das Konto von Bertino Rodmann überwiesen haben (als Nachweis gilt u.U. auch ein aktueller Kontoauszug). Ist zum entsprechenden Zeitpunkt keine oder eine zu geringe An-Zahlung vorliegend, gilt dies auch nicht als definitive Teilnahme, auch wenn vorher eine schriftliche Anmeldung (online oder per Fax) eingeschickt wurde.

Der Restbetrag des Kurses inkl. Essen (nur bei der Anmeldung mit gebuchtem Essen) ist vor Beginn des Kurses in bar zu bezahlen. Erst bei vollständiger Bezahlung des gesamten Workshops (=100v.H. der Gesamtsumme) ist eine Teilnahme möglich. Nach Zahlung der vollen Kursgebühr erhält jeder Teilnehmer am Anfang des Workshops seine Kursunterlagen ausgehändigt.



* Weitere wichtige Hinweise:

1) Kosten für evtl. Hotelübernachtungen werden grundsätzlich gesondert mit dem Hotel (zum hier angegebenen Sonderpreis) direkt abgerechnet und dürfen keinesfalls an mich mit überwiesen werden!
Der angegebene Hotelpreis gilt nur in Verbindung mit dem Workshop und auch nur für die Dauer des Workshops! Ansprüche auf diesen Preis sind nicht vorhanden. Der Veranstalter des Workshops übernimmt keinerlei Garantie für diesen Preis da dieser direkt vom Hotel vorgegeben wird und ggf. abweichen kann.

2) bei ungenügender Teilnehmeranzahl ( > 7 Teilnehmer) wird der Veranstaltungstermin ggf. auf ein anderes Datum verschoben. Bereits gezahlte Anmeldegebühren behalten selbstverständlich 100%ig ihre Gültigkeit und werden zum neuen Termin ganz normal angerechnet.
Der neue Veranstaltungstermin wird den Teilnehmern im voraus mitgeteilt (bitte deshalb Kontaktdaten komplett bei Anmeldung mit angeben!). Sollte ein Teilnehmer zum entsprechenden neuen Veranstaltungs-Datum nicht teilnehmen können werden von ihm/ihr bereits gezahlte Teilnahme-Gebühren selbstverständlich in voller Höhe (abzgl. entstandener Kosten f. Bankgebühr o.ä.) zurück erstattet.

3) Kann ein Teilnehmer aus irgendwelchen Gründen nicht am Workshop teilnehmen wird dringend darum gebeten seine Teilnahme rechtzeitig (mind. 4 Wochen vorher) abzusagen.
Ich kann einen Workshop nur mit entsprechender Anzahl von Anmeldungen durchführen. Daher gilt eine online oder per Fax abgeschickte Anmeldung in jedem Fall als verbindlich. Ebenso gilt eine bereits auf einen bestimmten Workshop-Termin geleistete An- oder Bezahlung als verbindliche Zusage am Workshop teilzunehmen.

100 moneybackFür jegliche Absagen welche mir in weniger als 4 Wochen vor Workshop-Termin eingereicht werden fällt eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der gesamten Kursgebühr an. Darüber hinaus bereits gezahlte Teilnahme-Gebühren werden selbstverständlich in voller Höhe (abzgl. entstandener Kosten f. Bankgebühr o.ä.) zurück erstattet.

Kann ein Teilnehmer z.B. aus wichtigem Grund (Todesfall, schwere Krankheit, höhere Gewalt o.ä. Nachweis erforderlich!) nicht an einem verbindlich gebuchten Workshop-Termin teilnehmen und sagt seine Teilnahme rechtzeitig vor dem Termin ab, so fällt in diesem Fall dennoch eine Ausfallgebühr in Höhe von mind. 25% der gesamten Kursgebühr zur Deckung meiner Kosten an. Darüber hinaus bereits gezahlte Teilnahme-Gebühren werden selbstverständlich in voller Höhe (abzgl. entstandener Kosten f. Bankgebühr o.ä.) zurück erstattet.

Hat ein Teilnehmer eine Anzahlung oder die volle Summe für den Workshop bereits gezahlt und erscheint ohne rechtzeitige Absage am Kurstag nicht beim Workshop, verfällt sein eingezahltes Geld, dieses wird dann nicht zurück erstattet. Es wird darüber hinaus in diesem Fall eine Ausfallzahlung in Höhe von 100% der Kursgebühr an mich fällig!

Erscheint ein Teilnehmer zum entsprechend gebuchten Workshop nicht oder nicht rechtzeitig zum Workshop-Beginn (Kursbeginn Samstags ab 10.00 Uhr) hat er/sie keinen weiteren Rechtsanspruch auf Teil- oder Voll-Rückzahlung der Kursgebühr oder jegliche weitere Leistungen.

Mit dem Absenden der Anmeldung zur Masterclass akzeptieren Sie die vorgenannten Teilnahmebedingungen.
(Stand: 01.01.2017)

Copyright © 2016 JazzManouche.de. All Rights Reserved - All images remain copyright © by their respective owners