For sale: Castellucia D-hole DeLuxe (1946/47)

    For sale:  Castellucia D-hole DeLuxe (1946/47)

    Zu Verkaufen / For sale aus Sammlung:
    Castellucia, D-hole „DeLuxe“, Bj. 1946/47

    Sehr guter Zustand, kleinere dings und dongs dem Alter entsprechend.

    Diese für ihr Alter gut erhaltene D-Hole Gitarre ist ein absolutes Unikat, wahrscheinlich handelt es sich hierbei um ein für einen Kunden „Custom made“ gebautes Einzelstück. (Bisher das einzige Modell was ich je in dieser Art gesehen habe).

    Die Decke der Gitarre besteht aus massiver Fichte, die Zargen und der Boden vermutlich aus sehr seltenem Cocobolo-Holz. Das Griffbrett ist aus Ebenholz und hat 23. Bünde.
    Die Decke und der Boden sind stark gewölbt, ähnlich wie bei Archtop-Jazzgitarren. Dies ist sehr(!) selten für diese Art Gitarren und wurde in ähnlicher Form nur auf Gitarren von Busato zu finden. Da Jacques Castellucia in den Jahren zwischen 1940-1949 in den Werkstätten von Busato gearbeitet hat sind die Ähnlichkeiten frappierend.

    Das gesamte Instrument ist mit wunderschönen Einlagen versehen. Die Bindings aus Vollholz haben ein sehr feines Muster. Das ovale Schalloch und der Kopf der Gitarre sind mit herrlichen Einlegearbeiten (Intarsien) versehen in die kleine Edelsteine (vermutlich Quartz oder Zirconia) eingelegt sind. Zusätzlich sind diese farbig abgesetzt. An manchen Stellen sind diese Edelsteine herausgefallen und fehlen (siehe Bilder).

    Der dreiteilige Hals besteht vermutlich aus Ahorn mit einem in der Mitte eingelegten Streifen aus Rosewood, eingefasst mit kleinen Ebenholzstreifen. Die gut spielbare Saitenlage am 12. Bund liegt (siehe Foto) bei ca. 4mm.

    Das Tailpiece scheint original zu sein, vergleicht man es mit anderen Castellucia Gitarren dieses Alters.

    Leider wurden die Mechaniken einmal ausgetauscht und mit neuen, goldenen OpenSchaller-Mechaniken versehen. Evl. waren die alten auch defekt.
    Da es jedoch kein vergleichbares Modell auf dem Markt gibt, ist nicht ganz klar was tatsächlich im Original verbaut war. Da es sich aber eindeutig um ein hochpreisiges Deluxe-Modell handelt liegt die Vermutung nahe dass hier einmal SB-Mechaniken installiert waren, welche auf vielen dieser Gitarren in den 40er Jahren verwendet wurden.

    Insgesamt ist die Gitarre aufgrund ihres Alters in einem guten Zustand. Natürlich gibt es einige Gebrauchsspuren (kleine Dings und Dongs), aber keinerlei grosse Beschädigungen (Risse o.ä).

    Die Gitarre hat einen warmen unglaublich schönen Ton, sehr authentisch und druckvoll. Ebenso wie man es von einem Instrument dieses Baujahres erwarten kann.

    Dieses Einzelstück ist eine absolute Rarität und eine von ganz wenigen vielleicht noch existierenden Modellen dieses grossen Gitarrenbauers.

    Ein wundervolles Sammlerstück in einem bemerkenswert guten Zustand, bedenkt man sein Alter.

    6300.-€ inkl. Koffer + Versand (innerhalb BRD).

    Bei Interesse Kontakt hier.

    You May Also Like