JM-Greats – Gismo Graf

    JM-Greats - Gismo Graf

    JM-Greats – Gismo Graf

    Gismo Graf (1993 in Baden Würthemberg geboren) ist Vollblut-Musiker von Kindesbeinen an. Gismo lernte bereits im Alter von 6 Jahren die ersten Akkorde auf der Gitarre seines Vater´s Joschi Graf (Foto unten links im Bild).

    Gismo gilt bereits jetzt als einer der versiertesten, jungen Nachwuchsgitarristen weltweit.

    Familiär tief verwurzelt in der Tradition und somit der Musik der Sinti, deren großes Vorbild Django Reinhardt einst die europäische Antwort auf den amerikanischen Jazz der 1930er Jahre gab.

    Sein Debut gab Gismo im Alter von 16 Jahren auf dem ersten Album „16 Gypsy-Strings“. Es folgte 2010 das zweite Album „Absolutely Gypsy“, dann unter seinem eigenen Namen dem „GISMO GRAF TRIO„.

    JM-Greats - Gismo Graf

    Inzwischen sind einige Jahre vergangen und Gismo hat 2014 bereits sein drittes Album „Modus Vivendi“ vorgestellt. In den vergangenen Jahren folgen weitere Alben mit seinem Gismo Graf Trio.

    Inzwischen hat Gismo Graf mit allen Größen des Geschäftes Auftritte absolviert: Angelo DeBarre, Stochelo Rosenberg, Ludovic Beier, Tim Kliphuis uvam.

    Gismo ist ein wirkliches Ausnahme-Talent von dem auch in den nächsten Jahren noch viel zu hören sein wird.

    (Quelle: gismo-graf.de)

    Zurück zu Jazzmanouche-Greats

    You May Also Like