JM-Greats – Roger Chaput

    JM-Greats - Roger Chaput

    JM-Greats – Roger Chaput

    Roger Chaput (ganz rechts im Bild), geboren 1909 in Montluçon, lebte und wuchs in Menilmontant, Paris auf.

    Mit ca. 10 Jahren begann er mit dem Gitarren- und Mandolinespielen.

    Ab 1925 begann er auf den ersten sog. „Bal Musette“ als Begleitgitarrist von Michel Peguri einem Akkordionisten aufzutreten, der angeblich als erster Django Reinhardt getroffen haben soll.

    Da er sehr früh mit dem musizieren begonnen hatte, entdeckte er auch sehr früh seine Leidenschaft für den Swing und Jazz der frühen 20er Jahre.

    Zu seinen aufregendsten Erlebnissen gehörte sicherlich die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Quintette du Hot Club de France und Django Reinhardt.

    JM-Greats - Roger Chaput

    Roger Chaput spielte fast 10 Jahre lang als 2. Rhythmusgitarrist neben Joseph Reinhardt für Django. Eine Ehre als der einzige „Nichtzigeuner“ der regulär und regelmässig mit dem Quintette du Hot Club de France in dieser Funktion spielte.

    Zurück zu Jazzmanouche-Greats

    You May Also Like